About

Andrea Marquetant
musician / photographer / writer
FOOD / PEOPLE / STREET

Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen.
Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
aber aufgehört haben, zu leben.
(Mark Twain)

Die Fotografie und die Musik waren immer ein Teil meines Lebens und für mich als Künstlerin ist dies eine unglaubliche Art und Weise mich auszudrücken. Wenn die Chemie stimmt und es anfängt in der Luft zu knistern, dann ist dass die perfekte Mischung um etwas Großartiges daraus zu machen … und das Schönste ist es, wenn ich die Menschen damit berühren kann … ob als Musikerin, Fotografin oder Autor.

Neuigkeiten – Foto-Stories und mehr seht ihr hier in den NEWS

Photographie:

Hier auf meiner Photographie Seite zeig ich euch einen kleinen Einblick in meine Arbeiten. Ich konnte meinen großen Traum verwirklichen und arbeite nun in meinem eigenen kleinen Atelier … dem Dreamland Studio 11 … auf Flickr könnt ihr einen tieferen Blick nehmen und in den Alben stöbern.

Blog:

Meine große Leidenschaft für die Food-Photographie, Backen und DIY lebe ich auf meinem Blog Zuckerimsalz aus

Workshops:

Auf Food 2 Shoot findet ihr jede Menge Infos rund um die Food-Fotografie Workshops

… und über einen Besuch auf Facebook freu ich mich natürlich auch

Musik:

Die Rockband
Red Ordinary – Oldschool & Newrock

Mein Soloprojekt
Nova Calling – The Acoustic Revolution

Alle hier gezeigten Fotos unterliegen meinem persönlichen Copyright Recht (Urheberrechtsschutz). Das Verwenden meiner Bilder muss mit mir persönlich abgesprochen und genehmigt werden.

… feel free to contact me …

Hier kannst du einen Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s